Besser geht es nicht! Mit einem Solo-Homerun hat Derek Jeter seinen 3000. Hit der Karriere gelandet. Gegen die Tampa Bay Rays durchbrach der Shortstop der New York Yankees im dritten Inning die Schallmauer.

Der Kapitän ist der erste Yankee in der Geschichte des Klubs, der diese Bestmarke aufweisen kann. Vor ihm gelang dies in der MLB nur 28 Spielern.

Bereits im ersten Durchgang hatte Jeter mit einem Single seine Hit-Marke auf 2999 gesteigert.

Am Ende kam Jeter beim 5:4-Erfolg auf fünf Hits bei fünf At-bats, eine Stolen Base, zwei Runs und zwei RBIs.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel