Superstar Alex "A-Rod" Rodriguez von den New York Yankees aus der Major League Baseball (MLB) ist am Montag am Knie operiert worden und wird voraussichtlich sechs Wochen ausfallen.

Das teilte der 27-malige World-Series-Gewinner am Sonntag auf seiner Homepage mit. Die Verletzung des weltweit bestbezahlten Baseball-Profis war am Freitag bei einer Kernspintomografie festgestellt worden.

Nach der OP fehlt der 35-jährige Amerikaner auch bei der 82. Auflage des All-Star-Spiels am Dienstag im Chase Field in Phoenix/Arizona.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel