Die Boston Red Sox haben Erzrivale New York Yankees eine empfindliche Niederlage zugefügt und die alleinige Führung in der AL East zurückerobert.

Die "Rotsocken" siegten mit 3:2 nach zehn Innings. Held des Tages war Roo-kie Josh Reddick, der mit seinem Basehit im ersten Extra-Inning für den umjubelten Siegpunkt sorgte.

Die Yankees hatten es zuvor verpasst, im neunten Spielabschnitt beim Stand von 2:1 den Sack zuzumachen. Boston liegt damit einen Sieg vor dem Team aus dem "Big Apple".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel