Die Philadelphia Phillies haben ihre derzeitige Ausnahmestellung untermauert.

Der Meister aus dem Jahr 2008 besiegte die Los Angeles Dodgers mit 5:3 und bleibt mit einer Bilanz von 75:40 das mit Abstand beste Team der Liga.

"Philly" ging in Kalifornien schon früh mit 3:0 in Führung, musste nach einer Aufholjagd der Hausherren zum 4:3 aber nochmal zittern.

Outfielder Shane Victorino, dem insgesamt drei der vier Punkte gelangen, zementierte mit einem Solo-Homerun im Schlussabschnitt den Sieg.

Für Pitcher Roy Halladay war es der 15. Erfolg in dieser Saison.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel