Nach CC Sabathia und A.J. Burnett legen sich die New York Yankees nun auch noch Mark Teixeira unter den Weihnachtsbaum gelegt.

Besteht der Baseman den Medizin-Check, wird er einen Acht-Jahres-Vertrag erhalten, der ihn um 180 Mio. US-Dollar reicher macht.

Insgeasamt haben die "Apfelstädter" für die Drei 423,5 Millionen US-Dollar ausgegeben, um seit 2000 endlich mal wieder die World Series zu gewinnen.

In der kommenden Saison werden die vier teuersten Spieler der Liga das Yankees-Trikot tragen.

Man wird sehen, ob man Titel kaufen kann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel