J.C. Romero wird die ersten 50 Spiele der kommenden MLB-Saison von der Tribüne aus verfolgen müssen. Der Pitcher des World-Series-Gewinner, den Philadelphia Phillies, hatte im vergangenen Juli ein Nahrungsergänzungsmittel gekauft, das später positiv bei einer Dopingprobe auffiel.

Die Liga sperrte Romero nun wegen "Nachlässigkeit".

Der Pitcher kann die Strafe nicht ganz nachvollziehen, da das Mittel nicht auf der Dopingliste stand und er den Kauf mit seinem Team abgesprochen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel