Das Pitcher-Phänomen hat seinen großen Vertrag bekommen.

R.A. Dickey verlässt die New York Mets und unterschreibt nach dem abgeschlossenen Tausch bei den Toronto Blue Jays einen Zweijahresvertrag über 25 Millionen Dollar.

Dickey hatte nach einer fantastischen Saison sensationell den Cy-Young-Award als bester Werfer der National League gewonnen, obwohl er sich fast ausschließlich auf den langsamen und nahezu ausgestorbenen Knuckleball verlässt.

Dabei hält Dickey den Ball nur mit den Fingerknöcheln und profitiert von der großen Bewegung des Balles. In der MLB-Geschichte beherrschten nur wenige Pitcher diese Wurfvariante.

"Ich bin sehr glücklich und möchte bei allen Fans bedanken, die mich unterstützt haben", twitterte der 38-Jährige.

Mit den Mets hatte er sich trotz 20 Siegen nicht auf einen neuen Kontrakt einigen können und wurde für zwei Nachwuchstalente und Dickeys Stamm-Catcher John Buck eingetauscht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel