Die Philadelphia Phillies und Starspieler Ryan Howard haben sich auf einen neuen Vertrag geeinigt. Der First Baseman unterschrieb beim MLB-Champion einen Drei-Jahres-Vertrag über 54 Millionen Dollar.

Der wertvollste Spieler der Saison 2006 wird in der kommenden Saison 15 Millionen Dollar einstreichen, im Folgejahr 19 Millionen und 2011 sind es 20 Millionen Dollar.

In der vergangenen Saison erzielte der 29-Jährige 48 Home Runs und 146 RBIs und führte damit die National League an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel