Den Toronto Blue Jays hat die schlimme Verletzung ihres Pitchers J.A. Happ einen Schock versetzt.

Der 30-Jährige wurde beim 6:4-Erfolg bei den Tampa Bay Rays von einem Ball des Schlagmanns Desmond Jennings am Kopf getroffen und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Die Blue Jays bestätigten inzwischen, dass Happ bei vollem Bewusstsein ist und medizinische Tests durchläuft.

"Mehr weiß ich im Moment auch nicht. Es war eine ganz schlimme Szene. Ich konnte kaum hinschauen. Es klang, als hätte der Ball einen weiteren Schläger getroffen. Ich habe sofort gebetet", sagte Teamkollege R.A. Dickey.

Im September 2012 hatte sich Arizonas Pitcher Brandon McCarthy in einer ähnlichen Situation einen komplizierten Schädelbruch zugezogen.

Im Gegensatz zu den Schlagmännern tragen Feldspieler und Pitcher keinen Helm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel