Die Detroit Tigers haben Gary Sheffield entlassen. Fünf Tage vor Saisonstart trennten sich der Klub aus Motown von dem 40-Jährigen, dem nur noch ein Homerun fehlt, um die magische 500er-Grenze zu durchbrechen.

Sheffield wäre der 25. Spieler in der MLB-Geschichte, dem dieses Kunststück gelingen würde. Möglicherweise gelingt ihm das ja im Trikot der Philadelphia Phillies. Der Titelverteidiger hat Kontakt zu Sheffield aufgenommen und wird möglicherweise neuer Arbeitgeber des Routiniers.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel