Die Philadelphia Phillies haben den Saisonstart gegen die Atlanta Braves verpatzt. Der amtierende Champion verlor vor heimischer Kulisse 1:4. Die Phillies lagen bereits nach zwei Innings 0:4 in Rückstand und konnten sich davon nicht mehr erholen.

Die für Montagnacht geplanten Auftaktspiele der Boston Red Sox (gegen Vizemeister Tampa Bay Rays) und Chicago White Sox (gegen die Kansas City Royals) mussten wegen schlechter Wettervorhersagen verschoben werden.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel