Nach dem tödlichen Autounfall von Nick Adenhart nur wenige Stunden nach seinem Debüt für die die Los Angeles Angels hat die Staatsanwaltschaft gegen den Unfallverursacher Andrew Thomas Gallo Anklage wegen Totschlags in 3 Fällen erhoben.

Der 22-jährige Unfallfahrer war stark alkoholisiert, als er eine rote Ampel in Fullerton überfuhr und den vom 22-jährigen Pitcher gesteuerten Wagen rammte. Neben Adenhart kamen zwei Mitfahrer ums Leben.

Gallo, seit einem Alkohol-Delikt 2006 ohne Führerschein, drohen 54 Jahre Haft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel