Die New York Yankees schreiben im neuen Yankee Stadium derzeit nur Negativschlagzeilen.

Im dritten Spiel in der 1,5 Mrd. Dollar teuren Arena kassierte der 26-malige World-Series-Gewinner die zweite Niederlage - mit 4:22 gegen die Cleveland Indians.

Dabei mussten die Bronx Bombers nach einer schnellen 2: 0-Führung im zweiten Inning 14 Punkte des Gegners hinnehmen. Das hat es in der Klubgeschichte noch nicht gegeben.

Die Zuschauer pfiffen das Team gnadenlos aus. Nach zwölf von 162 Saisonspielen hat New York nur sechs Siege auf dem Konto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel