Die Washington Nationals haben den zweiten Saisonsieg im zwölften Spiel des Jahres gefeiert. Der Hauptstadtklub setzte sich im Duell zweier National-League-East-Mannschaften gegen die Atlanta Braves mit 3:2 durch.

Einen hervorragenden Einstand feierte dabei Jordan Zimmermann. Der Rookie-Pitcher gewann bei seinem Debüt in der MLB gleich das erste Spiel. In sechs Innings ließ der 22-Jährige lediglich zwei Runs bei sechs Hits zu.

Den entscheidenden Punkt für Washington erzielte Elijah Dukes nach einem Single von Jesus Flores.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel