vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki kam als 19-Jähriger nach Dallas und spielt seine elfte NBA-Saison © getty

Den Mavs missfällt wohl Nowitzkis Beziehung zu Cristal Taylor: Sie soll sich zwischen den All-Star und sein Team gestellt haben.

Von Michael Spandern

München/Dallas - Sieben Minuten lang wich Dirk Nowitzki am Donnerstag den Fragen aus oder schwieg sich aus.

Doch nach der Verhaftung von Cristal Taylor in seinem Haus in Dallas verdichten sich die Indizien, dass der All-Star der Mavericks mit der 37-Jährigen liiert ist, die mehreren Quellen zufolge schwanger ist.

Nach Informationen der "Bild" lernte er Taylor, deren Finanz- und Fälschungsdelikte sich über mindestens zehn Jahre hinziehen, vor zwei Jahren über Freunde kennen.

Beim Gastspiel der Phoenix Suns in Dallas saß die gebürtige Brasilianerin neben Dirk Nowitzkis Vater Jörg, der zu Besuch in Texas war.

Ein spaltender Einfluss?

Aus Kreisen der Mavericks heißt es nicht nur, dass Nowitzki selbst die Vergangenheit Taylors durch einen Privatdetektiv durchleuchten ließ, wie die "Dallas Morning News" und der "Star-Telegram" übereinstimmend berichten.

Den beiden Zeitungen zufolge haben die Mavericks ihren MVP von 2007 zudem vor Taylor, die eine Bewährungstrafe verbüßte, gewarnt. (DATENCENTER: NBA)

Und während viele Fans stöhnen, dass Nowitzkis "schlimme Periode in meinem Privatleben" (Dirk Nowitzki weiter kämpferisch) mitten in die Viertelfinal-Serie gegen die Denver Nuggets platzt, macht dem Klub dies angeblich nichts aus:

Vielmehr sei man erleichtert, denn Taylor habe sich zwischen Nowitzki und das Team sowie seine Familie gestellt.

Sieben Decknamen

Der 30-Jährige "möchte weiterhin meine Privatsphäre schützen und mich deshalb zum jetzigen Zeitpunkt nicht näher zu der Situation äußern", sagte er zwei Tage vor dem Spiel 3 gegen die Nuggets (Sa., 23 Uhr LIVESCORES). (Nowitzki beschwört zweites Wunder)

Taylor sitzt derweil in Dallas hinter Gittern, die Kaution im Falle der unbezahlten Rechnungen beträgt 20.000 Dollar, für ihren Verstoß gegen Bewährungsauflagen wurde allerdings keine Kaution zugelassen.

Sie soll sich der Polizeiakte zufolge in der Vergangenheit auch als Christian Julie Wellington, Christian B. Travino, Crystal Nobles, Christy Nobles, Kristi Briana Westerhauf, Cristal Taylor Westerhaus oder Christa A. Westerhays ausgegeben haben.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel