vergrößernverkleinern
David Stern übernahm 1984 das Amt des NBA Comissioners von Larry O'Brien © imago

NBA-Comissioner David Stern ist von der Berliner Arena begeistert und stellt der Hauptstadt mehr NBA-Basketball in Aussicht.

Berlin - NBA-Boss David Stern hat der neuen Berliner Arena am Ostbahnhof ein reguläres Saisonspiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga in Aussicht gestellt.

"Ich glaube, dass es bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London zu regulären Saisonspielen in Europa kommen wird. Die Hallen in Berlin und London sind die erste Wahl dafür", sagte Stern vor dem Testspiel zwischen den Washington Wizards und den New Orleans Hornets am Dienstagabend in Berlin.

"Solche Sachen brauchen Zeit"

Die Installation eines europäischen NBA-Ablegers brauche laut Stern aber noch Zeit.

"Letztes Jahr habe ich gesagt, es dauert noch zehn Jahre. Nun sage ich: In neun Jahren ist das durchaus möglich. Derzeit gibt es aber, abgesehen von Berlin und London, noch zu wenig NBA-taugliche Hallen in Europa", meinte der 66-Jährige.

Zudem müssten sie noch mehr Interesse wecken, so Stern. "Wir haben Geduld. Solche Sachen brauchen Zeit."

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel