vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki wechselte 1998 von DJK s. Oliver Würzburg zu den Dallas Mavericks © getty

Der Nationalspieler wird von seinem Coach mit Lob überschüttet und mit den größten der NBA verglichen. An den Titel glaubt er.

Dallas - Der deutsche NBA-Star Dirk Nowitzki ist von seinem Trainer Rick Carlisle nach dem Einzug ins Play-off-Halbfinale der NBA mit Lob überschüttet worden. (DATENCENTER: Alle Ergebnisse)

"Meiner Ansicht nach gehört er zu den zehn besten Spielern der NBA-Geschichte", sagte der Coach der Dallas Mavericks dem amerikanischen TV-Sender "ESPN".

"Seine Spielweise ist einzigartig. Er hat in den letzten zehn Jahren die ganze Last dieses Klubs auf seinen Schultern getragen."

Vergleich mit Michael Jordan und Wilt Chamberlain

Nowitzki und die Mavericks hatten am Wochenende im Viertelfinalduell Titelverteidiger Los Angeles Lakers in der Best-of-seven-Serie mit 4:0 ausgeschaltet (Bericht) und das Finale der Western Conference erreicht.

Nicht zuletzt wegen des gut aufgelegten deutschen Nationalspielers, den Carlisle dem erlesenen Kreis von Stars wie Michael Jordan, Magic Johnson oder Wilt Chamberlain zuzählt.

"Er führt das Team. Seine Würfe sind großartig, seine Zuspiele sind großartig. Außerdem gehört er zu den Spielern, die unsere Abwehrarbeit regeln", sagte Carlisle.

Titel "treibt Nowitzki an"

Donnie Nelson, Generalmanager der Mavericks, kennt das Geheimnis hinter Nowitzkis Stärke. (STATISTIK: Der SPORT1-Nowitzki-Watch)

"Ihm fehlt nur noch eine einzige Sache, das treibt ihn an", sagte Nelson mit Blick auf den NBA-Titel, der Nowitzki bislang verwehrt geblieben ist.

[image id="8aaab05e-635c-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

"Wurden von seiner Klasse verwöhnt"

"Vielleicht kann man sogar sagen, dass wir bislang von seiner Klasse regelrecht verwöhnt wurden", so Nelson.

Im Kampf um den Einzug in die NBA-Finalserie trifft Dallas auf Oklahoma City Thunder oder die Memphis Grizzlies. Derzeit steht es in der Serie 2:2. (Bericht)

Der Geadelte selbst glaubt an die Chance.

Nowitzki glaubt an den Titel

"Dieses Team gehört zu den Besten, seit ich bei den Mavs bin. Wir können es dieses Jahr schaffen", sagte der 32-Jährige in der "Bild".

Der größte Erfolg bisher mit den Mavericks war die Final-Teilnahme 2006 gegen Miami Heat.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel