vergrößernverkleinern
Dennis Rodman spielte in seiner Karriere bei insgesamt fünf NBA-Klubs © getty

"The Menace" feiert seinen 50. Geburtstag. Sein Leben ist mit Skandalen gepflastert - und mit fünf NBA-Titeln.

New York - Der Auftritt war standesgemäß: Dennis Rodman ermöglichte im weit aufgeknöpften Hemd freien Blick auf eine kleine Auswahl seiner zahlreichen Tättowierungen, die schief aufgesetzte Basecap trug der "Bad Boy" tief ins gepiercte Gesicht gezogen, Sonnenbrille, ein langer Schal und Turnschuhe rundeten das Gesamtkunstwerk ab.

Wie immer hob sich das Enfant Terrible aus der grauen Masse ab, selbst bei der Aufnahme in die Hall of Fame der NBA ließ Rodman es sich nicht nehmen, sein Image als bunter Vogel zu pflegen.

Beim Anblick des Exzentrikers, der sich bis heute mit den Symbolen der Jugendkultur schmückt, fällt die Vorstellung schwer, dass Rodman am Freitag 50 wird.

Verfrühtes Geschenk für Rodman

Schon knapp sechs Wochen vor seinem runden Geburtstag hatte die NBA dem umstrittenen Star mit der Aufnahme in die Ruhmeshalle ein verfrühtes Geschenk gemacht, Rodman selbst konnte es kaum glauben.

"Ich dachte, es ist ein Witz", sagte der fünfmalige NBA-Champion:

"Es fühlt sich unwirklich an. Ich habe darüber nachgedacht, wie ich bin, und mir war klar: da komme ich nicht rein."

Kritik an Dennis "The Menace"

Die Einschätzung hatte Rodman nicht exklusiv, schon im Vorfeld der Entscheidung über seine Aufnahme wurde in den USA die Kritik laut.

Dennis "The Menace" (Die Bedrohung) konnten die Reaktionen nicht überraschen, schließlich hatte Rodman als Profi nichts ausgelassen, was gemeinhin das Bild eines tadellosen Sportsmanns zerstört. (Fr., ab 2 Uhr NBA-LIVESCORES).

Ungezogener Junge

Geldstrafen, Sperren, Suspendierungen, Rodman war in der Profiliga kein braver Junge, entsprechend treffend ist der Spitzname, den er in Anlehnung an eine berühmte Comic-Figur erhielt.

Dennis ist ein ungezogener kleiner Junge, der einen älteren Herrn in der Nachbarschaft mit seinen Streichen in den Wahnsinn treibt. (DATENCENTER NBA: Alle Ergebnisse)

Und auch Rodman wusste, wie er seine Gegenspieler zur Weißglut bringt.

Run auf seine Biografie

Doch nicht nur auf dem Parkett sorgte Rodman für Schlagzeilen, mit Drogen-Exzessen, gewälttätigen Auseinandersetzungen und bizarren Auftritten tauchte der für seine gerne mal blond, pink, blau oder rot gefärbten Haare berühmte Rebound-Spezialist regelmäßig in der Regenbogenpresse auf.

Seine erste Autobiografie ("Bad As I Wanna Be") stellte Rodman mit Perücke und Brautkleid vor, das Cover zeigte ihn nackt auf einem Motorrad.

Die Masche zog, das Buch führte 20 Wochen lang die Bestsellerliste der New York Times an.

Liaison mit Madonna

Rodmans gesamtes Privatleben verlief damals wild.

In der Öffentlichkeit lebte er eine Liaison mit Superstar Madonna aus, es folgte die Hochzeit mit Schauspielerin Carmen Electra, die Ehe wurde nach zehn Tagen wieder aufgelöst.

Rodman hatte bei der Trauung unter Drogen gestanden ...

Er gewann fünf Meistertitel

Bei allen Eskapaden und Aussetzern, die sportlichen Leistungen Rodmans waren außergewöhnlich, auch wenn diese erst spät gewürdigt wurden.

So hängten die Detroit Pistons, Rodmans erster NBA-Klub, sein Trikot unmittelbar vor der Aufnahme in die Ruhmeshalle unter das Dach ihrer Arena, die Rückennummer 10 wird in Zukunft nicht mehr vergeben.

1989 und 1990 gewann "The Worm" (Der Wurm) mit den Pistons die Meisterschaft, mit den Chicago Bulls holte Rodman zwischen 1996 und 1998 drei weitere Titel.

Kurz vor Selbstmord

Fast wäre es dazu nicht mehr gekommen, 1993 wurde Rodman schlafend in seinem Auto entdeckt, neben ihm lag eine geladene Pistole.

Rodman hatte sich erst in letzter Sekunde dagegen entschieden, sein Leben freiwillig zu beenden. Er selbst bezeichnet jenen Tag inzwischen als Wendepunkt in seinem Leben.

Damals war er 31, am Freitag wird Rodman tatsächlich schon 50. Langweilig wird es mit dem bunten Vogel sicher auch in den kommenden Jahren nicht.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel