vergrößernverkleinern
Joachim Löw lobt nach dem Titelgewinn Dirk Nowitzkis mentale Stärke © imago

Nach dem Titelgewinn von Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks folgen die ersten Reaktionen. Auch der DFB-Coach gratuliert.

Miami/München - Der Traum ist endlich wahr geworden.

Dirk Nowitzki hat es geschafft und sich nach 13 Jahren in der NBA mit den Dallas Mavericks den lang ersehnten Wunsch von der Meisterschaft erfüllt.

Im sechsten Spiel der Finalserie machten die Texaner mit einem 105:95 bei den Miami Heat den ersten Titel der Vereinsgeschichte klar. (Bericht und412486 Bilder)

Auch wenn die Leistung von Dirkules im Vergleich zu den vorherigen Spielen nicht so atemberaubend war, so bestätigte er trotzdem seine Auszeichnung als Playoff-MVP (EINWURF: Der beste Sportler der Welt).

Nach dem Titel reihen sich nun eine Schar an Gratulanten ein, die "Big D" und seine Leistung würdigen. Allen voran DFB-Bundestrainer Joachim Löw, Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel oder Basketball-Nationalcoach Dirk Bauermann.

SPORT1 gibt einen Überblick:

Joachim Löw (DFB-Bundestrainer): "Er hat eine herausragende Leistung vollbracht, vor der ich großen Respekt habe. Er ist von jeher ein Ausnahmekönner und einer der Top-Athleten Deutschlands, der mit großem spielerischen Können seine Fans fasziniert und mit seiner mentalen Stärke immer seinen Weg gegangen ist. Der Titelgewinn ist nun das i-Tüpfelchen seiner beeindruckenden Basketball-Karriere in den USA."

Theo Zwanziger (DFB-Präsident): "Dieser Meistertitel ist die vorläufige und verdiente Krönung der einzigartigen Karriere von Dirk Nowitzki. Er hat in den vergangenen Jahren nicht nur sportliche Höchstleistungen gebracht sondern dank seiner freundlichen und bodenständigen Art auch gesellschaftpolitisch viel für das Ansehen deutscher Sportler in den USA getan. Auch deshalb ist er für mich einer der größten deutschen Sportler aller Zeiten."

Sebstian Vettel (Formel-1-Weltmeister): "Eine Superleistung, herzlichen Glückwunsch. Dirk ist einer der besten und herausragendsten Sportler in Deutschland. Schade, dass das bei uns nicht immer so wahrgenommen wird."

Dirk Bauermann (DBB-Bundestrainer): "Der Erfolg heute Nacht ist eine Bestätigung dessen, was wir schon lange wussten: Dirk ist ein ganz Großer! Dieser Erfolg krönt eine lange Reise. Es gibt keinen, der die Meisterschaft mehr verdient hat, als Dirk. Die Bilder aus Dallas zu sehen, ist sehr berührend."

Michael Schumacher (siebenmaliger Formel-1-Weltmeister): "Ich habe mich total gefreut, als ich davon hörte. So viele Jahre hat er darauf gewartet, es muss ein tolles Gefühl sein. Irgendwie habe ich immer mitgefiebert und auch, wenn ich das Spiel jetzt nicht sehen konnte: Gratulation, große Sache! Er hat sich diesen Erfolg hart erkämpft und wirklich verdient."

[kaltura id="0_5lbc33em" class="full_size" title=" Ich hab ein bisschen geheult "]

Ingo Weiss (DBB-Präsident ): "Wahnsinn! Einfach unglaublich! Ein einzigartiger Erfolg für Dirk und sein Team! Ich habe bei allen Spielen mitgezittert und freue mich sehr für unseren Nationalspieler. Niemand hat den Titel so sehr verdient, wie er. Wir freuen uns schon jetzt unseren NBA-Meister Dirk Nowitzki in Deutschland live wieder zu sehen."

Steffen Hamann (DBB-Kapitän ): "Großartig! Ich freue mich wahnsinnig für Dirk - wenn es einer verdient hat, die Meisterschaft zu gewinnen, dann er! Auch heute hat er nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder großartig gespielt. Ich freue mich schon sehr auf den Sommer mit ihm!"

Jan Pommer (Beko-BBL-Geschäftsführer ): "Chapeau! Mit dem Gewinn des NBA-Titels reiht sich Dirk Nowitzki endgültig in die Riege der großen deutschen Sport-Idole ein. Für den deutschen Basketball-Nachwuchs ist er ein Vorbild in jeder Hinsicht. Wir können uns glücklich schätzen, einen Ausnahmespieler wie ihn demnächst wieder im Nationaltrikot sehen zu dürfen."

Thomas Bach (Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes): "Dirk Nowitzki ist einer der Most Valuable Players des deutschen Sports, ein echter Weltstar und ein exzellenter Botschafter für unser Land. Das hat er schon als Fahnenträger bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking bewiesen. Er überragt nicht nur auf dem Spielfeld sondern auch außerhalb. Er lebt die olympischen Werte wie kaum ein Zweiter und findet in besonderer Weise Zugang zu jungen Menschen, für die er ein großes Vorbild ist. Dirk Nowitzki verbindet Teamfähigkeit mit Erfolg. Diesen NBA-Titel hat er sich mit den Dallas Mavericks hart erarbeitet. Dazu gratuliere ich im Namen des gesamten deutschen Sports aufs Herzlichste."

[image id="0e5b92ff-6476-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel