vergrößernverkleinern
Tausende Fans werden Nowitzki in Würzburg erwarten © getty

Tausende Fans machen sich bereit, wenn Dirkules im Autokorso durch die Stadt zieht. Der Höhepunkt folgt auf dem Residenz-Balkon.

München - In Würzburg gibt es derzeit nur noch ein Thema, selbst auf der Webseite der Stadt ist es die oberste Nachricht:

Dirk Nowitzki kommt nach Hause.

Am Dienstag wird dem NBA-Champion und Finals-MVP ein Empfang bereitet, den er wohl nie vergessen wird (ab 12.45 Uhr im LIVESTREAM auf SPORT1.de und im TV auf SPORT1 LIVE ab 13 Uhr).

"Nowitzki hat in den vergangenen Jahren phantastische Leistungen gezeigt", sagt Oberbürgermeister Georg Rosenthal auf der Homepage der Stadt Würzburg:

"Dirk selbst hat sich mit dieser spielerischen und auch mentalen Leistung einen Platz unter den größten Basketballern aller Zeiten erspielt."

Eintrag ins Goldene Buch

Da ist es schon eine Selbstverständlichkeit, dass sich Nowitzki in das Goldene Buch der Stadt eintragen wird.

Die Meisterparade in Dallas mit seinen Mannschaftskollegen der Mavericks war für ihn bereits der "schönste Tag in meinem Leben" (419202Bilder).

In seiner Heimatstadt werden ihm noch andere Gefühle entgegen gebracht, als nur die Freude über den NBA-Titel: Stolz.

"Die pure Freude"

Ein Kind aus ihrer Stadt hat es zu Weltruhm gebracht:

"Wie ehrlich sich die Leute gefreut haben und wie stolz sie auf Dirk waren, das hätte er selbst sehen müssen. Das war die pure Freude", sagt der Initiator der Aktion "Ein Balkon für Dirk" Markus Michler in der "Main Post".

[kaltura id="0_6smjsdrz" class="full_size" title="Nowitzki Beginnt jetzt die n chste Titeljagd "]

Pressekonferenz live auf SPORT1

Seinen Feiertag wird Nowitzki mit einer Pressekonferenz (LIVE und EXKLUSIV im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de) beginnen.

Nach dem Auftritt im Rathaus folgt ein Autokorso Richtung Residenzplatz, wo ihn wohl 15000 Fans frenetisch erwarten werden (Eindrücke vom Rathausbalkon und dem Autokorso im TV auf SPORT1 in den verlängerten SPORT1-News ab 18.30 Uhr und 23.15 Uhr und ab 17 Uhr im LIVESTREAM auf SPORT1.de).

"Die Basketball-Begeisterung ist in Würzburg immer noch ungebrochen", erzählt OB Rosenthal.

Dass sie überhaupt in dem Maße entfacht wurde, ist nicht zuletzt Nowitzki zu verdanken.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel