vergrößernverkleinern
Allen Iverson (l., gegen Mehmet Okur) kam gegen Utah Jazz nur auf elf Zähler © getty

Die Pistons können gegen Utah Jazz einfach nicht gewinnen. Ausgerechnet Ex-Piston Mehmet Okur spuckt Detroit in die Suppe.

Von Maximilian von Harsdorf

München - Mit hängenden Köpfen schlichen die Pistons vom Parkett.

Die letzte Partie in einer Reihe von vier aufeinanderfolgenden Gastspielen verlor Detroit in Utah deutlich mit 82:99.

Es ehrt Allen Iverson, dass er die Niederlage aber nicht auf die Reisestrapazen schieben wollte: "Keine Ausreden", sagte der Guard, der mit nur elf Punkten ebenfalls nicht seinen besten Tag erwischte.

"Das hatte nichts mit der Serie von Auswärtsspielen, müden Beinen oder sonst irgendetwas zu tun. Sie waren einfach besser als wir und haben uns ganz schön verhauen."

Utah ist Detroits Angstgegner

Dabei ist es für das Team aus Michigan wahrlich kein neues Gefühl die Heimreise aus Utah ohne Erfolgserlebnis anzutreten. Detroit verlor die letzten vier Gastspiele beim Angstgegner allesamt und ist gegen die Jazz bereits seit März 2005 sieglos.

"Wir spielen gegen sie zuhause und auch auswärts gut", stellte auch Jazz-Center Mehmet Okur fest und freute sich über Utahs dritten Sieg in Folge: "Hoffentlich spielen wir jetzt einfach so weiter."

Okur der Matchwinner

Dabei war es mit Okur ausgerechnet ein Ex-Detroiter, der maßgeblich zur Niederlage der Gäste beitrug.

Der 29-Jährige erzielte 22 Punkte und schnappte sich darüber hinaus noch sechs Rebounds.

Auch im ersten Viertel war der Türke bereits hellwach und erzielte die ersten acht Punkte seines Teams.

Angetrieben vom starken Okur machten die Gastgeber früh klar, wer Herr im Haus ist. Schon nach dem ersten Spielabschnitt lag Utah mit 32:21 in Front.

Pistons ohne Biss

Die Pistons präsentierten sich in der Folgezeit ohne den nötigen Biss und konnten das Heimteam zu keiner Phase des Spiels ernsthaft in Gefahr bringen.

Die Gäste, deren bester Werfer Rodney Stuckey auf 19 Zähler kam, kassierten somit die 13. Niederlage im 35. Spiel (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabellen).

Die Jazz hingegen feierten den 22. Sieg in der 37. Begegnung.

Fahren Sie zum All-Star Game - jetzt mitmachen!

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel