Geldstrafe für Denvers Forward Kenyon Martin: Nach seinem harten Foul gegen Dirk Nowitzki im ersten Playoff-Spiel zwischen den Denver Nuggets und den Dallas Mavaricks hat die NBA gegen Kenyon Martin durchgegriffen.

Der Nuggets-Forward wurde am Montag mit einer 25.000-Dollar-Strafzahlung belegt und zudem in der Foul-Statistik hochgestuft.

Sein harter Rempler gegen den Deutschen nach sechs Minuten im ersten Viertel wurde nachträglich als böswilliges Foul bewertet. Drei solcher Verstöße bedeuten eine Spielsperre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel