Die Dallas Mavericks verlieren auch ihr zweites Spiel in der zweiten Playoff-Runde bei den Denver Nuggets. Mit 105:117 mussten sich die Mavs geschlagen geben.

Die hervorragende Einzelleistung des deutschen Superstars Dirk Nowitzki reichte nicht aus, um den Nuggets Paroli bieten zu können. Nowitzki erzielte zwar 35 Punkte, neun Blocks und vier Assists, allerdings fehlte die Unterstützung im Team, insbesondere durch Jason Kidd.

Bei den Hausherren war Carmelo Anthony mit 25 Punkten, fünf Rebounds und fünf Assists der beste Akteur.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel