Nach der Verhaftung von Cristal Taylor hüllt sich Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks in Schweigen.

"Es ist offensichtlich, dass ich derzeit durch eine schlimme Periode in meinem Privatleben gehe. Wie in der Vergangenheit möchte ich weiterhin meine Privatsphäre schützen und mich deshalb zum jetzigen Zeitpunkt nicht näher zu der Situation äußern", so der 30-Jährige auf einer Pressekonferenz.

Auf die wiederholte Frage eines TV-Journalisten, ob er mit der 37-Jährigen verlobt und diese schwanger sei, gin Nowitzki nicht ein und ließ nur noch "Fragen zum Basketball" zu.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel