Sam Cassell zieht nach 15 Spielzeiten einen Schlussstrich unter seine NBA-Spielerkarriere.

"Ich habe als Spieler alles erreicht, wovon ich geträumt habe. Nun ist es an der Zeit, das Gelernte weiterzugeben", sagte der 39-Jährige, der sich dem Trainerstab der Washington Wizards anschließen will. Das schlechteste Ost-Team dieser Saison sei "mit Talent geladen".

Spielmacher Cassell, All-Star von 2004, war zuletzt in Sacramento aktiv und wurde im Vorjahr Champion mit den Boston Celtics. 1994 und 1998 hatte er mit Houston den Titel geholt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel