Die Orlando Magic haben den Finaleinzug geschafft. Im sechsten Spiel der "best-of-seven"-Serie gelang den Magic der entscheidende vierte Erfolg mit 103:90 gegen die Cleveland Cavaliers.

Mit den "Cavs" um Superstar LeBron James ist damit das beste Team der regulären Saison ausgeschieden.

Orlando trifft in der Finalserie nun auf die Los Angeles Lakers, die sich mit 4:2-Siegen gegen die Denver Nuggets durchgesetzt hatten.

Matchwinner der Magic war Dwight Howard mit 40 Pkt. und 14 Rebounds, James war mit 25 Zählern bester Werfer der Cavaliers.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel