Die Los Angeles Lakers haben Spiel zwei der NBA Finals gegen die Orlando Magic mit 101:96 nach Verlängerung gewonnen. Damit steht es nun 2:0 in der "Best-of-seven"-Serie.

In einer spannenden Begegnung verpasste Courtney Lee 0,6 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit mit einem vergebenen Korbleger den Sieg für die Magic.

Kobe Bryant war mir 29 Punkten bester Schütze seiner Lakers, Pau Gasol steuerte 24 Punkte zum Sieg bei. Bei Orlando erzielte Rashard Lewis 34 Punkte, Hedo Turkoglu kam auf 22 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel