Superstar Kobe Bryant möchte auch weiterhin bei den Los Angeles Lakers bleiben.

Lange wurde spekuliert, ob der 30-Jährige, der zuletzt auch mit Dirk Nowitzkis Klub Dallas Mavericks in Verbindung gebracht wurde, nach 13 Jahren in L.A. etwas Neues versuchen möchte.

"Ich gehe nirgendwo hin. Was da erzählt wurde, ist Müll", äußerte sich Bryant deutlich. Der Guard führte die Lakers in den Finals der vergangenen Saison gegen die Orlando Magic mit durchschnittlich 32,4 Punkten pro Partie zum NBA-Titel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel