Shaquille O'Neal hat nach seinem Wechsel von den Phoenix Suns zu den Cleveland Cavaliers zwar noch kein Haus in Cleveland ausgewählt, er hat sich aber schon eine Trikotnummer ausgesucht.

Der 15-malige All-Star hat sich entschieden bei den "Cavs" wieder die 33 auf dem Rücken zu tragen. Diese Nummer trug O'Neal schon in der High School. Während seiner Zeit in Orlando, Miami und Phoenix hatte er die Nummer 32.

Bei den Los Angeles Lakers trug er die 34, da die Nummern 32 und 33 seit Magic Johnson und Kareem Abdul-Jabbar nicht mehr vergeben werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel