Grant Hill bleibt doch in Phoenix. Der Forward hat sich dazu entschieden, seinen Vertrag um zwei Jahre bei den Suns zu verlängern.

Dies berichtet "KansasCity.com". Der 36-Jährige hatte anscheinend Vertragsangebote von sieben Klubs.

"Die Suns setzen weiter auf ihn. Zudem hat Hill das Gefühl, dass er seinen Job in Phoenix noch nicht ganz erledigt hat", erklärte Hills Agent Lon Babby bei "ESPN". Hill spielt seit zwei Jahren für die Suns und stand letzte Saison 82 Mal auf dem Parkett.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel