Die Houston Rockets haben sich die Rechte an David Andersen gesichert.

Der Australier vom FC Barcelona gilt als Ersatz für den chinesischen Star-Center Yao Ming, der derzeit aufgrund einer Fußverletzung um die Fortsetzung seiner Karriere bangen muss.

Die Atlanta Hawks traten die Rechte an Andersen, der bis dato kein Spiel in der NBA absolviert und während seiner Karriere nur in Australien und Europa gespielt hat, an die Rockets ab. Im Gegenzug erhält Atlanta neben einem finanziellen Ausgleich einen Zweitrunden-Pick in den NBA-Drafts.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel