Die lange Zwangspause des chinesischen Basketball-Stars Yao Ming von den Houston Rockets hat zu Kritik am Spielsystem in der NBA geführt.

"Die lange NBA-Saison hat Yao Ming ganz offensichtlich ausgezehrt", hieß es in der Pekinger "People's Daily" zur Verletzung des Star-Centers: "Die NBA sollte Änderungen zum Schutz der Spieler erwägen."

Die Kritik an der NBA ist offenkundig die Replik aus dem Reich der Mitte auf Mutmaßungen aus den USA über die Ursachen für Yaos neuerlichen Fußbruch und die anschließend aufgetretenen Komplikationen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel