Shaquille O'Neal weiß genau, wann Schluss ist: In exakt 735 Tagen will der Center der Phoenix Suns zurücktreten.

O'Neal hat auch schon Pläne für die Zeit nach seiner aktiven Karriere: "Als gebildeter Mann hatte ich immer Dinge, auf die ich zurückgreifen konnte. Eine der Optionen wäre die Strafverfolgung."

Der 36-Jährige hat in der Vergangenheit bereits an einem Training der Sheriffs von Los Angeles teilgenommen und ist Reserve-Offizier der Hafenpolizei von L.A.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel