New York Knicks Guard Nate Robinson ist wegen Autofahren ohne Führerschein verhaftet worden.

Die Polizei gabelte ihn nachts gegen halb sechs Uhr in der Bronx auf und entdeckte, dass Robinson ohne gültigen Führerschein fuhr. Unter der Auflage, am nächsten Tag vor Gericht zu erscheinen, durfte er die Polizeistation wieder verlassen.

Ein Knicks-Sprecher sagte, sie hätten von dieser Situation Kenntnis genommen und werden diese direkt ihrem Spieler besprechen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel