Cristal Taylor, bis zum Frühjahr mit Dirk Nowitzki verlobt, muss wegen Verstößen gegen ihre 1999 wegen Fälschung und Diebstahls verhängte Bewährungsstrafe für fünf Jahre in Haft. Ein Jahr davon wird zur Bewährung ausgesetzt.

Das entschied das Gericht in St. Charles unter Vorsitz von Richterin Nancy Schneider.

Taylor war am 6. Mai im Hause des deutschen Nationalspielers verhaftet worden und wegen einer unbezahlten Zahnarztrechnung von 10.000 US-Dollar seither in Untersuchungshaft. Dieser Zeitraum wird ihr auf die Gefängnisstrafe angerechnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel