Basketball-Legende Michael Jordan wurde am Freitag in die Hall of Fame der nordamerikanischen Profiliga NBA aufgenommen. Neben dem fünfmal als wertvollster Spieler der Liga (MVP) ausgezeichnete Jordan wurden auch seine ehemaligen Nationalmannschaftskollegen David Robinson und John Stockton in die Ruhmeshalle gewählt.

Insgesamt gewann der heute 46-Jährige sechsmal die Meisterschaft mit den Chicago Bulls und ist mit 32.292 Punkten der drittbeste Scorer der Ligageschichte nach Kareem Abdul-Jabbar und Karl Malone.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel