Russlands reichster Mann will die New Jersey Nets kaufen. Der laut des Wirtschaftsmagazins "Forbes" 9,5 Milliarden US-Dollar reiche Michail Prochorow plant, große Anteile des Klubs zu übernehmen und zudem am neuen Standort Brooklyn eine Halle zu bauen - für insgesamt rund 700 Millionen US-Dollar.

"Das Interesse wächst genauso, wie es klar ist, dass wir nach Brooklyn gehen", bestätigt Nets-Boss Brett Yormark Angebote verschiedener Interessenten.

Eine offizielle Stellungnahme der NBA liegt nicht vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel