Die Schiedsrichter-Vereinigung NBRA hat das letzte Vertragsangebot abgelehnt und die Liga reagiert prompt.

Für den Saisonstart am 27. Oktober wurden die Standard-Referees ausgesperrt, stattdessen sollen nun Ersatz-Schiris zum Einsatz kommen. "Es ist sehr enttäuschend, dass die NBRA die ökonomische Realität ignoriert und uns keine Wahl lässt, Ersatz-Männer zu verpflichten", sagte der NBA-"Vize" Rick Buchanan.

Letztmals gab es vor 14 Jahren einen Einsatz von Reserve-Referees.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel