Die NBA bereitet sich auf einen Streik der Schiedsrichter vor und beginnt Ersatz-Referees zu rekrutieren.

Dabei scheinen die NBA-Verantwortlichen auch auf in Ungnade gefallenes Personal zurückzugreifen. Laut der Nachrichtenagentur "Associated Press" sollen demnach 44 potenzielle Ersatzleute von der Liga angeschrieben worden sein.

Darunter auch Michael Henderson, der nach einer Fehlentscheidung in einem Spiel zwischen den Lakers und den Nuggets im Februar 2004 zum Rapport bestellt wurde - und danach nicht mehr zum Einsatz kam.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel