Heat-Center Jamail Magloire und Pistons-Forward Jonas Jerebko sind nach ihrem Handgemenge im Vorbereitungsspiel zwischen Miami und Detroit vom Montag von der NBA gesperrt worden.

Magloire, 2007/08 bei den Dallas Mavericks unter Vertrag, wurde für zwei Spiele der Regular Season aus dem Verkehr gezogen, da er Jerebko im Schlussviertel ins Gesicht schlug.

Der schwedische Rookie, dessen Team 87:83 gewann, revanchierte sich und muss deswegen ein Spiel aussetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel