Die Miami Heat haben Carlos Arroyo verpflichtet. Der Point Guard unterschrieb beim Klub aus Florida einen Ein-Jahres-Vertrag über 1,1 Millionen Dollar.

In der vergangenen Saison hatte der Puertoricaner in Israel bei Maccabi Tel Aviv gespielt. In 28 Spielen verbuchte Arroyo 15,3 Punkte, 5,8 Assists und 3,7 Rebounds.

Zuvor hatte der 30-Jährige sieben Spielzeiten für Toronto, Denver, Utah, Detroit und Orlando in der NBA absolviert.

In 433 Spielen kam er 7,0 Punkte, 3,3 Assists und 1,7 Rebounds in 18,2 Minuten Einsatzzeit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel