Joakim Noah wird auch weiterhin bei den Chicago Bulls spielen.

Chicago zog eine Option auf die Weiterbeschäftigung des 24-Jährigen, der damit bei den Bullen in seine dritte Saison geht. In bislang 154 Spielen kam er in der NBA auf durchschnittlich 6,7 Punkte und 6,6 Rebounds.

Ebenso wie bei Noah sicherte sich Chicago auch die Dienste von Derrick Rose für ein weiteres Jahr.

Der 21-Jährige war in der vorigen Saison zum "Rookie des Jahres" gewählt worden, nachdem er in seinem ersten NBA-Jahr im Schnitt 16,8 Punkte und 3,9 Rebounds geholt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel