Forward Shareef Abdur-Rahim von den Sacramento Kings hat wegen anhaltender Knieprobleme seine Laufbahn beendet.

"Mir wurde klar dass ich nicht mehr in die Verfassung kommen kann, um weiter in der NBA zu spielen", erklärte der 31-Jährige.

Abdur-Rahim gewann 2000 mit dem US-Team Gold bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000. In seiner NBA-Karriere spielte er für die Vancouver Grizzlies, die Atlanta Hawks, die Portland Trail Blazers und seit 2005 für die Kings.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel