Nachdem Andres Nocioni zuletzt von der Polizei wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden war, zeigt der NBA-Spieler nun Reue.

Der Small Forward der Sacramento Kings entschuldigte sich in einem Statement: "Ich möchte mich bei der Kings-Organisation, bei meinen Mitspielern, meinen Trainern, der Stadt Sacramento und meiner Familie entschuldigen."

Nocioni weiter: "Betrunken zu fahren ist nichts, was auf die leichte Schulter genommen werden sollte."

Eine Entscheidung der NBA über eine mögliche Bestrafung des Vorfalls steht noch aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel