Der wegen seiner Beteiligung am NBA-Wettskandal zu 15 Monaten Haft verurteilte Tim Donaghy hat seine Gefängnisstrafe angetreten. Der 41-Jährige hat eine Zelle in einer Haftanstalt für Kleinkriminelle im US-Bundesstaat Florida bezogen.

Der Schiedsrichter hatte zugegeben, sowohl auf die Ergebnisse von ihm geleiteter Begegnungen gewettet als auch andere Personen mit Insider-Informationen über Mannschaften, Spieler und Schiedsrichter-Ansetzungen versorgt.

Mit dem Geständnis hatte Donaghy die Höchststrafe von 33 Monaten Gefängnis vermieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel