LeBron James hat den Showdown mit Dwayne Wade zu seinen Gunsten entschieden. Die Cleveland Cavaliers gewannen bei den Miami Heat mit 111:104.

James kam dabei auf 34 Punkte. Wade war bei der Punkteausbeute sogar noch erfolgreicher und erzielte 36 Zähler.Die Cavs sind Erster in der Central Divison, während die Heat trotz der Niederlage die Southeast Divison anführen.

Auch die Los Angeles Lakers konnten einen Sieg einfahren. Sie bezwangen die Phoenix Suns mit 121:102. Die Lakers führen die Pacific Divison an, dicht gefolgt vom heutigen Gegner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel