Shaquille O'Neal geht wieder auf Ganovenjagd.

Der 37 Jahre alte Center der Cleveland Cavaliers wird in den kommenden drei Monaten eine Polizeischule besuchen und will anschließend im US-Bundesstaat Ohio Kinderschändern an den Kragen.

O'Neal war bereits bis vor einem Jahr in der Wüstenmetropole Phoenix als Hilfssheriff tätig.

Dort wurde dem NBA-Star allerdings der Stern abgenommen, nachdem er sich in einer Discothek als Hobby-Rapper versuchte und dabei seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Kobe Bryant mit unflätigen Bemerkungen beleidigte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel