Die Dallas Mavericks haben in der Nacht zum Donnerstag ihren vierten Sieg in Folge erneut in der Verlängerung klar gemacht. Das Team um Superstar Dirk Nowitzki bezwang zuhause die San Antonio Spurs mit 99:94.

Überragender Mann auf dem Platz war Nowitzki, der 41 Punkte erzielte und sich 12 Rebounds griff. Der Würzburger hatte sein Team 14 Sekunden vor Schluss in Führung gebracht, doch San Antonios Tim Duncan, mit 22 Zählern bester Mann der Spurs, traf zwei Sekunden vor Schluss zum Ausgleich. Dallas ist weiter erster der Southwest-Division.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel