Die Cleveland Cavaliers um ihren Superstar LeBron James bauten in der Nacht zum Donnerstag ihre Siegesserie auf drei gewonnene Partien aus und bezwangen die Detroit Pistons 98:88. Bester Cavalier war erneut James, der 34 Punkte einstreute.

Nach einem guten Saisonstart mussten die Milwaukee Bucks bei den New Orleans Hornets mit 99:102 nach Verlängerung ihre zweite Pleite in Folge hinnehmen. Erfolgreichster Werfer auf dem Platz war New Orleans David West mit 27 Zählern.

In einem echten Krimi siegte Miami in Orlando ganz knapp mit 99:98.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel