Die Los Angeles Lakers sind in der NBA weiter auf Erfolgskurs. Der 104:92-Sieg über die Minnessota Timberwolves war gleichzeitig ihr elfter Erfolg in Serie.

Kobe Bryant war mit 20 Punkten bester Werfer, verletzte sich aber im Spiel am Zeigefinger seiner Wurfhand. Bisher gehen die Lakers von einem leichten Bruch aus.

Pau Gasol steuerte 17 Zähler bei und schaffte mit 20 Rebounds einen neuen persönliche Bestmarke. Der Titelverteidiger verbesserte den NBA-Rekord auf 18:3-Siege aus den ersten 21 Spielen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel